Erstellt am 11. Juli 2011, 14:04

ÖW startet Tourismusoffensive in neuen Märkten. Die Österreich Werbung (ÖW) will mit einer Tourismusoffensive neue Hoffnungsmärkte wie die BRIC-Länder Brasilien, Indien und China, Österreichs Nachbarländer Kroatien, die Slowakei und Slowenien sowie die Vereinigten Arabischen Emirate, Saudi-Arabien, Taiwan, Südkorea, die Türkei und Ukraine erschließen. Experten sehen in diesen Ländern großes Potenzial.

Ziel der "Internationalisierungsoffensive" in insgesamt zwölf Märkten sei es, österreichischen Betrieben den Markteintritt in diese Länder zu erleichtern und somit neue Gäste zu generieren, gab die ÖW am Montag in einer Aussendung bekannt. Die ÖW hat spezielle Marketingprodukte wie Medienbeilagen, B2B-Workshops, Rundfunk- und E-Marketing-Kampagnen entwickelt, mit deren Hilfe heimische Touristiker erste Schritte in die neuen Märkte setzen sollen.