Erstellt am 03. Januar 2014, 09:09

PET to PET recycelte im Vorjahr 800 Mio. Flaschen. Rund 800 Mio. PET-Flaschen aus ganz Österreich haben im Vorjahr den Weg zum Recycling ins Burgenland angetreten.

 |  NOEN, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
In Müllendorf betreibt die PET to PET Recycling Österreich GmbH im Auftrag der Getränkeindustrie eine Anlage zur Wiederverwertung. 2013 wurde mit 20.167 Tonnen Flaschen eine neue Rekordmarke erreicht, zog das Unternehmen am Freitag Bilanz.

„Wir freuen uns über die stetig steigende Sammelmoral und das Recycling-Bewusstsein der Österreicher", so PET to PET-Geschäftsführer Christian Strasser.

Nach Zerkleinerung zu Recyclat oder Granulat verarbeitet

2013 habe man erstmals die „Schallmauer" von 20.000 Tonnen durchbrechen können. Im Vorjahr wurden außerdem 750.000 Euro in den Ausbau der Anlage investiert.

Die nach Müllendorf angelieferten Flaschen werden sortiert und anschließend zu Flakes zerkleinert. Die Flakes werden gründlich gereinigt und entweder zu Recyclat für neue PET-Getränkeflaschen oder zu kugelförmigem Granulat verarbeitet.

An PET to PET sind Coca-Cola HBC Austria GmbH, Radlberger Getränke GmbH & Co OG, Rauch Fruchtsäfte GmbH & Co OG sowie die S. Spitz Ges.m.b.H und die Vöslauer Mineralwasser AG beteiligt.