Erstellt am 20. April 2011, 15:50

Preise für Kaffee auf Rekordhöhe. Das anhaltend knappe Angebot und charttechnische Faktoren haben den Preis für Kaffee der Sorte Arabica am Mittwoch weiter in die Höhe getrieben.

 |  NOEN
Der Juli-Kontrakt stieg um bis zu 1,2 Prozent auf 2,9765 Dollar je Pfund und war damit so teuer wie seit 1977 nicht mehr. "Es ist unvermeidlich, dass Arabica die Marke von drei Dollar antestet", sagte ein Händler. Die Konjunkturaussichten und die Dollar-Schwäche stützen zusätzlich. Die in London gehandelten Futures auf Robusta-Kaffee verteuerten sich um 1,3 Prozent auf 2484 Dollar je Tonne.