Erstellt am 06. Februar 2013, 10:59

Preise für Superbenzin angestiegen. Die Preise für Superbenzin sind seit Monatsbeginn deutlich stärker gestiegen als für Dieseltreibstoff. Super zog um 1,5 Cent je Liter an, bei Diesel waren es 0,3 Cent, rechnete am Mittwoch der ÖAMTC vor.

"An der Preisentwicklung beim Rohöl, das für beide Sorten das Ausgangsprodukt ist, liegen diese unterschiedlichen Tendenzen nicht. Die OPEC-Ölpreise - in Euro - legten im Wochenvergleich ohnehin nur geringfügig zu", so der Club.

Ein gewohntes Bild habe es bei der Preisentwicklung im Tagesvergleich gegeben. Vom Wochenbeginn zum -ende hin wurden Super und Diesel stetig teurer. Zu Beginn der aktuellen Woche ging es bei Diesel dann wieder unter die Preise vom vergangenen Freitag zurück. Bei Super setzte sich der Aufwärtstrend hingegen auch zu Beginn der neuen Woche fort. Ein Liter Super kostete diesen Montag um 1,5 Cent mehr als am gleichen Tag der Vorwoche.