Erstellt am 22. Februar 2013, 12:05

Produktion in Österreich stieg 2012 um 1,8 Prozent. Der Produktionsindex stieg in Österreich 2012 im Jahresdurchschnitt nach vorläufigen Zahlen um 1,8 Prozent und lag damit deutlich geringer als im Jahr 2011 mit 5,6 Prozent.

Dies teilte die Statistik Austria am Freitag mit. Im Dezember stieg der Index für den produzierenden Bereich arbeitstägig bereinigt gegenüber Dezember 2011 um 2,5 Prozent und gegenüber November 2012 um 0,6 Prozent.

In der Industrie stieg die Produktion im Gesamtjahr 2012 um 1,9 Prozent und im Baubereich um 1,6 Prozent. Im Dezember legte der Produktionsindex der Industrie gegenüber dem Vorjahresmonat um 3,9 Prozent. Im Baugewerbe gab es dagegen ein Minus von 2,9 Prozent.