Erstellt am 08. Februar 2013, 12:25

Rund 51,2 Mio. Euro für Straßenbauprogramm 2013. Rund 51,2 Mio. Euro werden heuer in Burgenlands Straßenbauprogramm investiert. Das teilte der zuständige Landesrat Helmut Bieler (S) am Freitag mit.

 |  NOEN
Das Geld kommt mit 32,4 Mio. Euro zum größten Teil vom Land. 3,8 Mio. Euro kommen als Sonderfinanzierung vom Bund, die Asfinag investiert 6,5 Mio. Euro. Die übrigen 8,5 Mio. Euro, die heuer in die Umfahrung Schützen am Gebirge fließen, wurden aus Rücklagen finanziert. Insgesamt wurden für die Umfahrung 20 Mio. Euro veranschlagt.

Im Rahmen des Verkehrssicherheitsplanes 2013 setze man gezielt Schwerpunkte, um die Sicherheit auf den heimischen Straßen weiter zu erhöhen. Jährlich werden für die Verkehrssicherheit mehr als 5 Mio. Euro im Budget aufgewendet.