Erstellt am 08. Mai 2012, 19:48

Ruttenstorfer wechselt zu serbischer Gazprom-Firma. Der frühere OMV-Generaldirektor Wolfgang Ruttenstorfer hat bei der serbischen Gazprom-Neft-Tochter NIS (Naftna industrija Srbije) eine neue Aufgabe gefunden.

Ruttenstorfer werde als unabhängiges Mitglied dem Verwaltungsrat des Unternehmens angehören, berichtete die serbische Nachrichtenagentur Tanjug am Dienstag.

Vom Umbau und der Erweiterung des Verwaltungsrates verspricht sich NIS mehr Transparenz bei der Arbeit seiner Organe, heißt es auf der Internetseite des Unternehmens. Neben Ruttenstorfer gehören dem Verwaltungsrat zwei weitere unabhängige Mitglieder an - die Juristin und Verlagsgründerin Danica Draskovic und Stanislav Seksnja, Senior Partner beim Personalberater Ward Howell.