Erstellt am 29. Februar 2012, 13:55

Schlecker schließt jede zweite Filiale. Die insolvente Drogeriekette Schlecker schließt in Deutschland jede zweite Filiale und streicht mehr als die Hälfte der rund 30.000 Arbeitsplätze. Das kündigte das Unternehmen am Mittwoch in Frankfurt an.

Insgesamt sollen lediglich rund 13.500 Arbeitsplätze erhalten bleiben. Zudem sollen 3.000 der bisher rund 6.000 Geschäfte des Familienkonzerns schließen.