Erstellt am 07. September 2016, 10:13

von Werner Müllner

Energie Burgenland senkt Preise um fünf Prozent!. Burgenlands Haushalte dürfen sich über eine Preissenkung von fünf Prozent freuen; 4000 Burgenländer wechselten Anbieter

Symbolbild  |  Werner Müllner

Ab Oktober profitieren Energie Burgenland-Kunden von den Einkaufsvorteilen, die sich durch Veränderungen bei den Börsenpreisen ergeben haben. Die Preissenkung beträgt bei Strom und Erdgas fünf Prozent und bezieht sich auf den reinen Arbeitspreis, exklusive Netzkosten, Steuern und Abgaben.

Für einen Haushaltskunden mit einem Jahresstromverbrauch von 4.500 kWh (Tarif Optima Komfort) und einem Jahreserdgasverbrauch von 20.000 KWh (Tarif Optima Komfort) bringt die Senkung eine Gesamtersparnis von rund 56 Euro im Jahr. Zudem können Energie Burgenland-Kunden von zusätzlichen Vorteilen profitieren, indem sie sich für den Partner-Bonus oder den Online- Bonus entscheiden. Diese Vorteile bringen in Summe ein weiteres Einsparungspotenzial von bis zu 152 Euro

Burgenländer sind sehr wechselfreudig

Rund 4000 burgenländische Strom- und Gaskunden wechselten laut E-Control im ersten Halbjahr ihren Anbieter. Das entspricht Wechselraten von 1,5 Prozent bei Strom und zwei Prozent bei Gas.

Vonseiten der Energie Burgenland sieht man dies gelassen: „Der Energiemarkt ist immer in Bewegung und viele Anbieter versuchen regelmäßig neue Kunden zu gewinnen. Darauf haben wir uns gut vorbereitet und eine umfangreiche Produktpalette entwickelt. Zudem muss man berücksichtigen, dass die von der E-Control angeführten Wechselzahlen sich auf alle burgenländischen Anschlüsse und alle unterschiedlichen Anbieter beziehen. Darunter fallen auch jene Kunden, die von einem anderen Anbieter zur Energie Burgenland wechseln oder zurückwechseln.“