Erstellt am 20. Juni 2014, 09:11

Strom wird billiger. Die Energie Burgenland senkt mit 1. Oktober die Strompreise. Ersparnisse bis zu 10 Prozent sollen möglich sein.

 |  NOEN, (Energie Burgenland)
Die EAA-EnergieAllianz Austria, Österreichs führender Energievertrieb, gibt die Vorteile der Börsenpreisentwicklung an ihre zwei Millionen Stromkunden weiter.

Die Preissenkung gilt ab 1. Oktober für alle Haushaltskunden mit Standardprodukten der regionalen Energievertriebsgesellschaften der EAA: Energie Burgenland Vertrieb GmbH & Co KG, EVN Energievertriebsgesellschaft m.b.H & Co KG, WIEN ENERGIE Vertrieb GmbH & Co KG.

"Mit dieser Preisreduktion senkt ein Haushaltskunde bei einem Stromverbrauch von 3.500 kWh pro Jahr seine Energiekosten um zehn Prozent", sagt EAA-Geschäftsführer Christian Wojta. Die Preissenkung bezieht sich auf den reinen Energiepreis, ohne Netzkosten, Steuern und Abgaben. Dieser macht im Schnitt etwa 40 Prozent der gesamten Stromrechnung aus.