Erstellt am 30. November 2010, 21:13

Thierry Antinori soll neuer AUA-Chef werden. Bei der AUA-Aufsichtsratssitzung soll am Mittwoch der Lufthansa-Bereichsvorstand Thierry Antinori zum neuen AUA-Chef bestellt werden.

Er soll den beiden gleichberechtigten AUA-Vorständen Peter Malanik und Andreas Bierwirth vorgesetzt werden, deren Vorstandsverträge bis 2012 laufen, meldet die Tageszeitung "Der Standard" (Mittwochausgabe) vorab. 

Die AUA selbst wollte das gegenüber der APA nicht kommentieren. "No comment" hieß es auch von der Lufthansa auf APA-Anfrage. Intern werde damit spekuliert, dass Antinori vor allem AUA-Vorstand Andreas Bierwirth "auf die Füße treten wird", schreibt der Standard. Antinori habe derzeit bei der Lufthansa die gleichen Aufgaben wie Bierwirth bei der AUA.

Der französischstämmige Antinori startete 1986 bei der Air France als Verkaufsmanager. Im Jahr 1994 wurde er Chef der Air France in Deutschland. Seit 1997 ist er bei der Lufthansa und seit 2000 Chef des Lufthansa-Konzern-Vertriebs.