Erstellt am 05. Mai 2011, 14:32

Treibstoffverbrauch stieg um 1,9 Prozent. Das Abschwächen der Wirtschaftskrise spiegelt sich auch im Treibstoffverbrauch wider. Er legte im 1. Quartal 2011 um 1,9 Prozent zu, wobei es bei Diesel ein Plus von 2,8 Prozent und bei Benzin eine Minus von 1,1 Prozent gab.

 |  NOEN
Kräftig gestiegen ist der Flugverkehr, wo von Jänner bis März um 13,3 Prozent mehr Kerosin verflogen wurde, teilte der Fachverband der Mineralölindustrie am Donnerstag in einer Aussendung mit. Den meisten Sprit durch den Auspuff verfeuert haben die Oberösterreicher, gefolgt von den Niederösterreichern. Auffällig ist: Trotz anziehender Konjunktur sank der Spritverbrauch in der Steiermark und in Kärnten.