Erstellt am 17. April 2014, 18:44

VOR erhöht Ticketpreise. Mit 1. Juli 2014 wird im Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) eine Anhebung der Ticketpreise vorgenommen.

 |  NOEN
Die Jahreskarten-Preise in den Außenzonen werden um durchschnittlich 2,8 Prozent erhöht, Einzelfahrscheine kosten künftig 2,20 statt 2,10 Euro, die Preise für Wochen- und Monatskarten werden um rund 4,0 Prozent angehoben.

Begründet wurden die Preiserhöhungen mit hohe Investitionen in die Verkehrsinfrastruktur sowie das rollende Material, Angebotserweiterungen sowie Takt-Verdichtungen. „Einen Teil der Kosten müssen wir an die Fahrgäste weitergeben, die mit dem Fahrkartenerwerb auch einen Beitrag zur Finanzierung des öffentlichen Verkehrs leisten“, so VOR Geschäftsführer Wolfgang Schroll. Bus, Bim und Bahn bleiben auch weiterhin im Vergleich zum privaten Pkw nicht nur die sicherste und umweltfreundlichste, sondern auch die günstigste Wahl, betonte der VOR.