Erstellt am 18. August 2011, 11:18

Wasser wird in Wien um 33 Prozent teurer. In Wien wird auch das Wasser teurer - und zwar gleich um 33 Prozent. Das hat Umweltstadträtin Sima am Donnerstag im Gespräch mit Journalisten verkündet. Die Wassergebühr wird ab 1. Jänner 2012 von 1,30 Euro pro Kubikmeter auf 1,73 Euro erhöht.

Auch Falschparker müssen künftig mehr berappen: Die Abschleppgebühr wird von 192 auf 242 Euro angehoben.

Erst am Mittwoch war bekanntgeworden, dass aufgrund des in Wien geltenden Valorisierungsgesetzes die Parkscheine, die Kanalgebühr sowie die Müllentsorgung teurer werden. Die Anstieg bei Kanal und Abfall wird knapp über 6 Prozent liegen, jener bei den Parkscheinen leicht darüber.