Erstellt am 30. Juni 2014, 13:23

von Bettina Eder

Wirtschaftskammer: Bubits vor Rückzug!. Wie heute Montag auf einer Mitarbeiterversammlung bekanntgegeben wurde, bekommt der langjährige – nicht unumstrittene – Direktor der Wirtschaftskammer Burgenland Anton Bubits zwei neue Stellvertreter.

Anton Bubits, Direktor der Wirtschaftskammer Burgenland.  |  NOEN, BVZ

Bubits selbst soll sich stückweise aus dem Tagesgeschäft zurückziehen. Bei den operativen Agenden soll er vom bisherigen WK-Pressesprecher Harald Schermann und Präsidentensprecher Ulf Schneller unterstützt werden.

„Wir wollen in nächster Zeit einige große Projekte realisieren,  deswegen macht diese Aufgabenteilung jetzt Sinn“, erklärt Wirtschaftskammerpräsident Honorarkonsul Peter Nemeth, der sich auch zusätzliche Impulse vom neuen Führungstrio erhofft.  
 
Direktor Anton Bubits wird sich ab 1. Juli ausschließlich den Bereichen Finanzmanagement, Infrastruktur, Recht und Organe sowie Service widmen. Die Geschäftsbereiche Personalmanagement, Sparten, Kommunikation und Qualifizierung/WIFI gehen an den Kommunikationschef der Wirtschaftskammer, Harald Schermann. Der Büroleiter des Präsidenten, Ulf Schneller, wird zusätzlich den Bereich Lobbying betreuen.