Erstellt am 15. Dezember 2015, 11:51

Das Christkind.

Schon lange vor dem 24. Dezember schreiben alle Kinder einen Wunschzettel an das Christkind. In der Zeit vor Weihnachten, wenn das Christkind bäckt, ist der Himmel rot. Natürlich hat das Christkind viele Helfer, die ihm helfen alle Wünsche zu erfüllen. Es bringt die Geschenke meist in der Nacht, wo es keiner sehen kann. Das Christkind kommt jedes Jahr zu Weihnachten am 24. Dezember zu uns. Es besucht alle braven Kinder und bringt ihnen Geschenke. Das Christkind wird häufig als blond, gelocktes Kind mit Flügeln und Heiligenschein dargestellt. Am 24. Dezember stehen alle um den Weihnachtsbaum herum und bevor die Geschenke ausgepackt werden, singen alle Weihnachtslieder. In anderen Ländern kommt statt dem Christkind der Weihnachtsmann. Es gibt verschiedene Bräuche rund um Weihnachten, wie den Adventkranz, den Christbaum und das Glockenläuten, wenn das Christkind kommt. Ebenfalls gibt es überall Christkindlmärkte, wo Weihnachtslieder gespielt werden. Die Weihnachtszeit ist die schönste Zeit im Jahr.
 
Rosner Fabio, 8 Jahre, 3. Klasse, VS Kohfidisch