Erstellt am 19. Juli 2011, 18:10

Ein Fest für Stimme und Ohr. VOKALSOMMERAKADEMIE / Die beliebte Workshop-Reihe gastiert von 21. bis 31. Juli zum elften Mal in Eisenstadt – mit neuen Angeboten und unterhaltsamen Konzerten.

 |  NOEN
Gleich drei Schauplätze stehen bei der elften Vokalsommerakademie in Eisenstadt ganz im Zeichen begnadeter Stimmen und solcher, die es noch werden wollen: Rund um das Organisations-Team mit Johann Pinter und Susanne Schmid sorgt eine prominente Dozentenriege von 21. bis 31. Juli auf Schloss Esterházy, in der Orangerie im Schlosspark und im Joseph Haydn Konservatorium für den richtigen Ton.

Pompöses Chorspektakel im ehrwürdigen Haydnsaal
Dabei hat es nicht nur das Workshop-Angebot der Vokalsommerakademie – für das es noch einige Restplätze gibt – in sich, sondern auch das Programm für das Jahr für Jahr begeisterte Publikum. Das erste Highlight hält bereits der kommende Sonntag, 24. Juli (19 Uhr), parat, wenn 130 Chorsänger aus ganz Österreich im Haydnsaal auf Schloss Esterházy zum pompösen Konzert-Event laden.

Im Rahmen des Chor-Spektakels „S(w)ingin‘ rockin‘ Summer“ gibt es heuer die größten Hits von Bon Jovi und Andy Baum (als Dozent ein Fixgast in Eisenstadt) zu hören – und eine Uraufführung zu erleben: Getreu dem kulturellen Jahresmotto „Lisztomania“ wurde die gleichnamige Indiepop-Nummer der französischen Band Phoenix von Vokal-Spezialist und Komponist Johann Pinter in monumentale, rockige Chor-Arrangements verwandelt. Mit Unterstützung einer hochkarätigen Band wird das Stück nun erstmals aufgeführt. Karten für das Benefizkonzert gibt es heuer auch im Vorverkauf (alle Infos im Kasten oben). Dabei kommt der Reinerlös der Veranstaltung wieder einem Hilfsprojekt zugute: Die Vokalsommerakademie unterstützt die
Aktion „Jugend eine Welt“, mit der auf internationaler Ebene Entwicklungs- und Bildungs-Projekte umgesetzt werden.

Wenn die Dozenten selbst zum Mikro greifen …
Der nächste „Kult-Klassiker“ im Konzertprogramm folgt kurz darauf: Am Donnerstag, dem 28. Juli (19.30 Uhr), sind wieder die Dozenten an der Reihe. Unter dem Titel „Voices – Best of“ gibt es die Songs von Winnie Brückner, Juci Janoska und Co. in originellen Versionen und überraschenden Duetten. Ebenfalls ein Erlebnis sind die Abschlusskonzerte der Gesangsklassen.

VOKALSOMMER 2011

„S(w)ingin‘ rockin Summer“: Best of Bon Jovi & Co. – 130 Stimmen erklingen am 24. Juli (19 Uhr) im Haydnsaal, Schloss Esterházy
„Voices – Best of“: Das legendäre Dozentenkonzert mit Andy Baum, Juci Janoska, James Moore und vielen mehr – am 28. Juli (19 Uhr) auf Schloss Esterházy
Abschlusskonzerte der Vocal-Classes von 29. bis 31. Juli im Empiresaal auf Schloss Esterházy
Gospelmesse mit James Moore in der Bergkirche in Eisenstadt – am 31. Juli (10.15 Uhr)
Freie Workshop-Plätze gibt es noch in James Moores Gospelklasse, bei Johann Pinters „Groovicals“ und in der Soloklasse mit Monika Ballwein.

Alle Infos & Karten im Internet auf www.vokalsommerakademie.at und unter 02682/638 54 12