Erstellt am 15. September 2015, 14:00

Qualitätsvolles Theater. Die neue Saison bietet jede Menge Programm – von modern bis klassisch.

»Spiel's nochmal, Sam!« Sie wirken bei der Komödie mit: Eva Maria Marold, Oliver Baier, Ildiko Babos und Alexander Rossi - zu sehen am 25. September in Eisenstadt und am 26. September in Oberschützen.  |  NOEN, Petramer

Ob modernes Schauspiel, Drama, Komödie, Musical oder Tanzshow: Die Kulturzentren Burgenland haben in der neuen Saison wieder einen bunten Querschnitt durch die internationale Bühnenliteratur parat. So kann man zahlreiche qualitätsvolle Theaterabende mit prominenter Besetzung, wie Eva Maria Marold, Hardy Krüger jr. und Gerd Silberbauer, erleben.

Schwungvolles Musiktheater und Kinderprogramm

Eisenstadt, Oberschützen und Güssing bestechen dabei wieder mit Qualität und Vielseitigkeit. Der Startschuss fällt am 25. September im Kulturzentrum Eisenstadt mit der romantischen Komödie „Spiel’s nochmal, Sam!“ Es folgen „Onkel Toms Hütte Reloaded“, „Des Teufels General“, „Das Boot“, „Licht im Dunkel“, „Die Wanderhure“ sowie „König der Herzen“ – oder Klassiker wie Nestroys „Lumpazivagabundus“ und „Der Geizige“ von Moliere.

Schwungvolles Musiktheater bieten die kubanische Tanzshow „Pasión de Buena Vista“, Cole Porters Musical „Kiss me, Kate“ oder die musikalische Komödie „Die Drei von der Tankstelle“.

Dazu kommt auch noch das Kindertheater-Programm. Alle Infos zu Abonnement-Möglichkeiten und zu den Tickets: 02682/719-1000 oder auf   www.bgld-kulturzentren.at