Erstellt am 13. September 2016, 16:32

Burgenländische Kulturzentren: Das ganz spezielle ABO. Mit dem „KURZ-Theater-ABO“ ist Theatervergnügen garantiert.

Kulturzentrum Oberschützen: Am 5. Oktober wird das Schauspiel „Onkel Toms Hütte“ im Südburgenland aufgeführt.  |  zVg

Alle jene, die gerne ins Theater gehen, denen aber die Zeit für ein komplettes Abonnement fehlt und die sich nach Lust und Laune das Programm zusammenstellen und dabei auch andere Kulturzentren besuchen wollen, werden sich freuen. Die Burgenländischen Kulturzentren bieten das „KURZ-Theater-ABO“ an.

Die Vorteile:

  • Wählen Sie drei Vorstellungen aus dem kompletten Theaterangebot aller Kulturzentren. m Bestimmen Sie die gewünschte Preis-Kategorie.
  • Genießen Sie über Ihre ABO-Karten eine zehnprozentige Ermäßigung.
  • Nützen Sie Gutscheine für ermäßigte Karten sämtlicher burgenländischer Sommer-Festivals für 2017 und für Veranstaltungen in allen Kulturzentren.

Die Saison startet übrigens am 5. Oktober in Oberschützen mit „Onkel Toms Hütte“ – ein Schauspiel mit Musik nach dem Roman von Harriet Beecher-Stowe.

Informationen und Tickets:

02682-719-1000
eisenstadt@bgld-kulturzentren.at
www.bgld-kulturzentren.at