Erstellt am 20. Oktober 2015, 16:22

"DIY Heilsalben" von Silvia Zweimüller gewinnen!. Klassische Methoden der Salbenzubereitung aus der Volksheilkunde.

 |  NOEN
Die Natur stellt einzigartige Hilfsmittel zur Verfügung, die sich für die Herstellung vieler traditioneller Basis-Rezepte aus der Volksheilkunde wunderbar
eignen. 

Die Einrichtung der persönlichen „Salbenküche“ hat viele Vorteile. Man weiß genau, was in einem Balsam oder einer Creme enthalten ist, kann selbst gesammeltes Pflanzengut sinnvoll verwerten und rührt nur so viel, wie man braucht. Kinder machen beim Salbenkochen gerne mit, somit bleibt altes Wissen dauerhaft lebendig.

Kräuterfrau Silvia Zweimüller, Dipl.-Krankenschwester und Heilpflanzen-Expertin, führt in Schritt-für-Schritt-Anleitungen in das Ritual des Salbenkochens ein.


Zur Autorin

x  |  NOEN
Silvia Zweimüller lebt mit ihrer Familie in Oberösterreich. Sie ist Dipl. Krankenschwester und als Referentin des größten Kräutervereins Österreichs für die Ausbildung von Kräuterexperten zuständig. Seit vielen Jahren werden bei ihren monatlichen Kräuterstammtischen Rezepte ausprobiert und diskutiert.