Erstellt am 09. April 2013, 14:00

Karten für das Kammerorcherster gewinnen. Das Wiener Kammerorchester ist mit Stefan Vladar als Dirigent und Solist zu Gast – höchste Qualität ist garantiert. Die BVZ verlost Eintrittskarten!

Stargast: Stefan Vladar steht am 15. April im Kulturzentrum Eisenstadt auf der Bühne.  |  NOEN, Horowitz
Am Donnerstag, den 18. April, werden die Besucher im KUZ Eisenstadt ab 19.30 Uhr mit einem herausragenden Programm des Wiener Kammerorchesters unter der Leitung von Stefan Vladar verwöhnt werden.
Die Ouvertüre zu „Hochzeit des Figaro“ von Wolfgang Amadeus Mozart wird ebenso zum Besten gegeben wie Mozarts Klavierkonzert Nr. 23 in A-Dur, KV 488.
Dieses Klavierkonzert ist insofern ein ganz besonderes Musikwerk, da durch die Verwendung der Klarinetten und den Verzicht auf Pauken und Trompeten ein ganz eigenes Klangbild ensteht. Als Finale erklingt dann schließlich Beethovens Symphonie „Pastorale“.

Mit der BVZ zu einem wahren Klangerlebnis
Dirigent ist dabei Stefan Vladar, der in seiner zweiten Funktion als Pianist zu den interessantesten und vielseitigsten Musikerpersönlichkeiten seiner Generation avancierte.
Vladars internationale Karriere führte ihn nach dem ersten Platz des Internationalen Beethoven-Klavierwettbewerbs in Wien (den er 1985 als jüngster Teilnehmer gewann) in die Musik-Metropolen der Welt, wo er mit namhaften Dirigenten und renommierten Orchestern aktiv war.
Die BVZ verlost Karten für diesen außergewöhnlichen Abend. Mitmachen können Sie bis 15. April.