Erstellt am 24. November 2010, 07:55

Startreff mit Simone. Die seit vielen Jahren erfolgreichste Schlagersängerin Österreichs traf ihr zahlreichen Fans, die einen Startreff bei der NÖN und BVZ gewonnen haben.

 |  NOEN, Erich Marschik

Sie plauderte von ihren erfüllten und noch offenen Wünschen wie Nachwuchs, wieder beim Theatersommer auf der Bühne zu stehen, ... Eine ihrer musikalisch bereits erfüllten Wünsche präsentierte sie, ihr brandneues Album „Mondblind", welches ab sofort im Handel erhältlich ist. Es enthält Melodien, die zum Mittanzen einladen, und Texte, die berühren – stets den Geheimnissen der Gefühle auf der Spur. Da schwingt Erotik mit, etwas Mystik auch und ein Hauch von Melancholie. Und es liefert den Beweis dafür, wie facettenreich Schlager klingen kann. Schon der Titelsong „Mondblind" stellt kompositorisch wie textlich eine Ballade dar, die ihresgleichen sucht.

Mit einem Text, der in seiner messerscharfen Gefühlsanalyse tief unter die Haut geht, und einer herausragenden Komposition zwischen Chanson, Pop und Songwriter belegt dieser Song eindrucksvoll, dass die Frau, die mit ihrer Teilnahme beim Grand Prix Eurovision 1990 erstmals ins Licht der internationalen Öffentlichkeit trat, nie stehen geblieben ist: Spätestens seit ihrem 2009er-Hit „Jeronimo Blue" ist Simone zunehmend gern gesehener Gast bei Chanson- und Liederabenden, wie zum Beispiel bei  "Willkommen bei Carmen Nebel". Sie liebt es aber auch live für ihre Fans aufzutreten, ihr nächster Auftritt in NÖ ist am 2. Dezember im Almrausch in Hadersdorf/Kamp.  www.simone.at