Erstellt am 19. Februar 2016, 05:34

von Nina Sorger

57 neue Parkplätze am Oberberg. Am Eisenstäder Oberberg wurden 57 neue Parkplätze für Mitarbeiter und Gäste der AK errichtet.

Parkraum. In etwa zwei Wochen wird der neue Parkplatz neben dem AK-Gebäude betriebsbereit sein. Foto: Nina Sorger  |  NOEN, Nina Sorger
Fährt man am Eisenstäder Oberberg stadtauswärts, dann sieht man vor dem Gebäude der Arbeiterkammer (AK) eine Baustelle. Dort werden seit einiger Zeit auf einem Esterházy-Grundstück Parkplätze errichtet.

„Insgesamt werden es 57 Parkplätze, die für die Mitarbeiter und Kunden der Arbeiterkammer, des ÖGB und des BFI zur Verfügung stehen“, erklärt man vonseiten der Arbeiterkammer.

Kontrolle in regelmäßigen Abständen

Betreut wird der Parkplatz vom Parkraumbewirtschafter APCOA. Wer in der Arbeiterkammer zu tun hat, deponiert sein Kennzeichen beim Portier und ist so berechtigt zu parken.

APCOA wird in regelmäßigen Abständen kontrollieren, ob die Kennzeichen-Liste mit den abgestellten Autos ident ist. Der Parkplatz soll in rund 14 Tagen fertig sein.

Kaum noch Autos finden sich hingegen schräg gegenüber, bei der CP-Tankstelle. Diese stellte nämlich vor einigen Wochen ihren Betrieb ein.

Ebenfalls vor einigen Wochen dicht gemacht hat das auf dem Tankstellenareal gelegene „Café Advocat“.