Erstellt am 05. Februar 2016, 11:13

von Nina Sorger

Absage: Keine Scheunenparty. Wegen zu wenig Besuchern im Vorjahr verzichten Wimpassinger Vereine heuer auf Osterparty. Gemeinsame Feste weiter geplant.

 |  NOEN, zVg
Seit zwei Jahren sorgten mehrere Wimpassinger Vereine – darunter die Pfarre, die Feuerwehr, die Kinderfreunde und der Sportverein – am Abend des Ostersonntags mit der Scheunenparty für Stimmung in der Kirchbergscheune.

Für heuer wurde die Veranstaltung jedoch abgesagt: „Im Vorjahr war die Veranstaltung relativ schwach besucht. Das lag vielleicht auch am Termin, dem Ostersonntag. Daher haben die Vereine gemeinsam entschieden, die Party heuer nicht zu machen“, so Gerhard Lindner von der Pfarre.

Kinderfreunde-Obmann Alexander Eibeck gibt außerdem zu bedenken: „In Zeiten, wo immer mehr Feste angezeigt werden, muss man natürlich aufpassen.“ Anzeige habe es keine gegeben, so Lindner: „Wir haben auch keine Angst vor Anzeigen, denn wir haben alle Genehmigungen für unsere Veranstaltungsstätte.

Ob es nächstes Jahr zu Ostern eine Party geben wird, stehe noch nicht fest, gemeinsame Feste der Wimpassinger Vereine soll es aber weiterhin geben.