Erstellt am 16. April 2014, 08:34

von Doris Fischer

Achtung, Baustelle. Bezirk Eisenstadt / Der Bau der Umfahrungsstraße bei Schützen schreitet voran. Beim Gewerbegebiet Donnerskirchen entsteht ein Kreisverkehr.

Zu massiven Verkehrsbehinderungen wird es in den kommenden zwei Wochen im Bereich zwischen Schützen und Donnerskirchen, bei der „Oggauer Kreuzung“, kommen. Grund ist der Bau eines Kreisverkehrs für die neue Umfahrungsstraße.

„Umfassende Umleitungen werden nächste Woche für die Zeit der Bauarbeiten eingerichtet“, stellt Stadtpolizeikommandant Friedrich Tinhof fest. Der Verkehr in Richtung Oggau und Rust muss über Schützen umgeleitet werden. „In Richtung Oggau wird die Straße für eine Woche komplett gesperrt werden“, warnt Stadtpolizeikommandant Tinhof.

Direkte Umleitung auf B50

Eine direkte Umleitung auf die B50 erfolgt über den Begleitweg mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung. „Durch das langsame Fahren am Begleitweg wird es zu zeitlichen Verzögerungen kommen“, ist sich Tinhof sicher. Die Arbeiten sollen, wie bei der Eisenbahnkreuzung, noch vor der Festspielsaison abgeschlossen sein.