Erstellt am 12. November 2014, 09:05

von APA Red

Alkolenker-Kollision forderte Schwerverletzten. In der Nacht auf Mittwoch ist es auf dem Zubringer zur S31 in Eisenstadt zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw gekommen.

 |  NOEN, Erwin Wodicka (Erwin Wodicka)
Ein 22-jähriger Lehrling aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung wurde dabei schwer verletzt, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland mit. An dem Unfall war auch ein 52-jähriger alkoholisierter Pkw-Lenker beteiligt. Er blieb unverletzt. Den Führerschein ist er nun los.

Feuerwehrleute fanden PKW auf dem Dach liegend

Der Unfall ereignete sich gegen 23.30 Uhr. Als die Einsatzkräfte eintrafen, lag der Pkw des 22-Jährigen auf dem Dach. Der junge Lenker war im Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Er wurde anschließend ins Spital gebracht.

Die Unfallstelle bei der Auffahrt Eisenstadt-Ost war für rund zwei Stunden gesperrt. An beiden Fahrzeugen entstand laut Polizei Totalschaden.