Erstellt am 12. September 2013, 12:04

Arbeitsunfall in Wimpassing. Ein 60-Jähriger stürzte gestern bei Vermessungsarbeiten zur Einfassung eines Giebelholzes auf einer Baustelle in Wimpassing (Bezirk Eisenstadt) von einer Leiter ca. fünf Meter in die Tiefe und zog sich schwere Verletzungen zu.

 |  NOEN, BilderBox.com
Der Mann wurde mit dem Notarzthubschrauber in ein Krankenhaus eingeliefert.
 
Der 60-Jährige war auf einer Leiter zum Giebelholz eines Dachstuhles geklettert, um dieses zur Verkleidung mit Blech zu vermessen.

Beim Notieren der Maße abgestürzt

Als er die Maße in sein Notizbuch eintragen wollte, stürzte er von der Leiter auf eine Rasenfläche und blieb bewusstlos liegen.

Ein Zeuge, der den Vorfall beobachtet hatte, verständigte den Notarzt und leistete bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Erste Hilfe.