Erstellt am 06. Juli 2011, 00:00

Auch Kirchenjobs wackeln. PERSONALROCHADEN / Hornsteins Gläubige wollen den Abzug ihres Pfarrers nicht hinnehmen. Familien drohen mit Austritt.

VON DORIS FISCHER

BEZIRK EISENSTADT / Bischof Ägidius Zsifkovics hat personelle Verfügungen getroffen. So steht die Nachfolge für den mit Ende August in den dauernden Ruhestand tretenden Prälat Johann Haider der Nachfolger fest. Fabian Mmagu wird mit 1. September die Pfarren Großhöflein und Müllendorf, die ab diesem Zeitpunkt einen Pfarrverband bilden, betreuen.

Valentin Zsifkovits soll  nach Kittsee versetzt werden

Müllendorfs bisheriger Pfarrer Valentin Zsifkovits – er ist auch in Hornstein tätig – wurde als Pfarrprovisor seines Amtes enthoben. Er soll nach Kittsee versetzt werden. Bis jetzt, so eine Insiderin, soll er die Versetzung noch nicht unterschrieben haben.

Fix hingegen scheint seine Abberufung aus Müllendorf. „Vertreter der Gemeinde und der Pfarrgemeinde waren beim Bischof und haben ihre Bedenken kundgetan“, berichtet eine gläubige Müllendorferin. Sie und viele andere Kirchenbesucher sind sich einig: Was in den letzten sechs Jahren mühevoll aufgebaut wurde, wird jetzt mit einem Schlag zunichtegemacht. Wie sie weiter vorgehen werden, soll in den Pfarrgremien geklärt werden.

Anders läuft es in Hornstein. „Wir waren gemeinsam mit Vertretern aus Müllendorf beim Bischof. Aber es schaut nicht gut aus“, betont Ratsvikarin Eva Trimmal. Sie und die Pfarrgemeinde hätten Pfarrer Zsifkovits noch gerne bei der Pfarrvisitation 2013 dabei. „In der Pfarre gibt es bereits einige Familien, die einen Kirchenaustritt überlegen. Das ist für viele der einzige Weg, um ein Zeichen zu setzen“, so die Ratsvikarin weiter.

Ob und wann es zu einer Ablöse des Pfarrers kommt, steht noch nicht fest. „Es sind noch einige Pfarrbesetzungen ausständig. Grundsätzlich verspricht ein Pfarrer bei seiner Weihe, Dienst zu tun, wo er vom Bischof eingesetzt wird“, argumentiert Barbara Horvath-Piroska, Sprecherin des Bischofsamtes.

Fix ist hingegen die Ablöse Martin Korpitschs als Geistlicher Assistent der Caritas. Ihm folgt Günther Kroiss nach.