Erstellt am 01. Mai 2012, 09:56

Aus Firma gestohlener Tresor im Gestrüpp entdeckt. Unbekannte Täter haben das Wochenende genutzt, um in ein Firmengebäude in Purbach einzubrechen. Unter der Beute befand sich auch ein Wandtresor, der Montagabend etwa 100 Meter vom Tatort entfernt in einem Gestrüpp gefunden wurde.

 Das teilte die Sicherheitsdirektion Burgenland heute, Dienstag, mit. Erst am vergangenen Sonntag musste in Oberwart die Feuerwehr zur Bergung zweier Tresore ausrücken, die nach einem Einbruch in ein Kaffeehaus in der Pinka entsorgt wurden.

In Purbach nahmen die Unbekannten auch diverses Werkzeug, Installationsmaterial und Buntmetallkabel mit. Die Höhe des verursachten Sachschadens stand zunächst nicht fest. Der Finder des Tresors erstattete Anzeige.