Erstellt am 14. April 2013, 17:13

Auto im Burgenland von Zug erfasst. Der Lenker des PKW dürfte am Bahnübergang in Bad Sauerbrunn das Lichtsignal übersehen haben. Beim Zusammenstoß wurde er nur leicht verletzt.

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Zug ist es Sonntagnachmittag in Bad Sauerbrunn (Bezirk Eisenstadt) gekommen. Nach Angaben der Polizei Mattersburg dürfte der Pkw-Lenker das Rotlicht am unbeschrankten Bahnübergang übersehen haben. Er wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt und mit der Rettung zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht.