Erstellt am 03. Februar 2016, 10:00

von NÖN Redaktion

Ball der Wirtschaft: Der Ball der Bälle. Am burgenländischen Ball der Bälle in Eisenstadt drehte sich alles um den wichtigsten Ball der Österreicher: den Fußball – das Motto, das sich Ballvater und Wirtschaftsbunddirektor Walter Laciny ausgedacht hatte, war folgerichtig die EURO. Wie haben alle Fotos vom großen Ball-Event!

 |  NOEN, Georg Hafner
Am burgenländischen Ball der Bälle drehte sich alles um den wichtigsten Ball der Österreicher: den Fußball – so war das Motto, das sich Ballvater, Wirtschaftsbunddirektor Walter Laciny, und sein Ballkomitee, dabei auch Christian Schriefl oder Franz Nechansky und Co., ausgedacht hatten, die Europameisterschaft.

Am Eingang wurden Raiffeisen-General Rudolf Könighofer, sein Vorgänger Julius Marhold, Energie Burgenland-Chef Alois Ecker, Bürgermeister Thomas Steiner, Familypark-Chefin Ulrike Müller, WIFI-Chef Jochen Bognar, Anwalt Werner Dax, und Co. von den Gastgebern –  Wirtschaftskammerpräsident Peter Nemeth und seine Vizes Klaus Sagmeister sowie Paul Kraill – persönlich begrüßt, ehe der Ball eröffnet wurde.

Rund ging‘s aber nicht nur auf der Tanzfläche, sondern auch beim Karaoke: OSG-Chef Alfred Kollar und seine Doris waren dabei fast nicht vom Micro wegzukriegen.

Wie bei einem Turnier ging’s Runde um Runde bis ins Finale, nämlich der BVZ-Disco. Dort sah man weit nach Mitternacht den einen oder anderen Unternehmer (Namen der Redaktion bekannt) und ohne Schuhe bzw. Krawatte ausgelassen zur Musik von DJ Cosmic tanzen.