Erstellt am 30. März 2016, 05:54

von Nina Sorger

Band-Jubiläum: 20 Jahre Präsidenten!. Mit akustischer Blues- und Rockmusik, Evergreens und Rock‘n‘Roll begeistern „Die Präsidenten“ ihre Fans auch zum 20er.

1996. Mit Rauschebart im Mendez in Eisenstadt. 2016. Alle »Präsidenten« Christian Steiner, Rudi Neumayr, Manfred Kröpfl, Kurt Grath, Philippp Jagschitz, Alex Sieber, Peter Szenczy, Wolfgang Wograndl, Günter Tatar feiern das Jubiläum.  |  NOEN, zVg
1996. In „Old Sam‘s Pub“ in Eisenstadt hatten „Die Präsidenten“, gegründet von Peter Szenczy und Manfred Kröpfl, ihren ersten Auftritt.

„Ich kannte Manfred vom Konservatorium und traf ihn damals vor einem Musikgeschäft in Eisenstadt wieder“, erinnert sich Schlagzeuger und Bandleader Peter Szenczy: „Wir kamen übers Musikfernsehen mit der Unplugged-Szene in Berührung und wollten selten gespielte Blues- und Rocksongs ohne technische Verstärkung spielen, was damals ganz was Neues war.“

Große Feier in der Cselley Mühle

Gemeinsam mit Gitarrist Rudi Neumayr und Bassist Christian Steiner wurden die ersten Gigs in kleinen Lokalen und kreativen Kostümen gespielt: „Als Logo hatten wir uns den amerikanischen ,Uncle Sam‘-Zylinder ausgesucht und traten in Stars-and-Stripes-Zylindern und mit Rauschebärten auf“, schmunzelt Szenczy.

Nach dem Ausstieg von Rudi Neumayr und einem Jahr Pause kehrten „Die Präsidenten“ mit Günter Tatar an der Gitarre und mehr Blues im Gepäck zurück. 2005 ersetzte Kurt Grath Christian Steiner am Bass, und die Band erspielte sich mit ihrem „acoustic Pop-Rock par excellence“ immer bessere Auftritte.

Seit dem Vorjahr sind „Die Präsidenten“ nun zu fünft: Günter Tatar verließ die Band aus beruflichen Gründen, und Gitarrist Alexander Sieber und Pianist Philipp Jagschitz brachten eine Brise Jazz ins Repertoire.

Das 20-Jahr-Jubiläum feiern alle aktuellen und ehemaligen Präsidenten mit ihren Fans am 9. April in der Osliper Cselley Mühle.

Die BVZ verlost drei Fan-Packages mit je einer Eintrittskarte für das Jubiläumskonzert, der CD „Hound Dog“ und einem T-Shirt. Einsendungen mit Kennwort „Präsident“ an gewinnspiel@bvz.at. Einsendeschluss: 5. April