Erstellt am 17. Mai 2013, 10:29

Bargeld aus Wohnung in Mörbisch gestohlen. Bisher unbekannte Täter drangen gestern vermutlich durch Nachsperren in ein Einfamilienhaus in Mörbisch/See (Bezirk Eisenstadt) ein und stahlen daraus Bargeld und Schmuck in der Höhe von 2.500 Euro.

 |  NOEN, www.BilderBox.com
Die Eigentümerin hatte ihr Haus am Vormittag verlassen und kam erst am Nachmittag wieder zurück. Dabei musste sie feststellen, dass die unbekannten Täter vermutlich durch Nachsperren über das Wohnzimmer in die Räume eingedrungen waren und daraus Schmuck und Bargeld gestohlen hatten.

Die Fahndung wurde eingeleitet.