Erstellt am 10. Juli 2013, 09:03

Bauarbeiten an der B50 und S31 plangemäß abgeschlossen. Plangemäß und rechtzeitig zum Beginn der Opern- bzw. Seefestspiele in St. Margarethen und Mörbisch werden heute Mittwoch die Bauarbeiten an der B50 und der S31 in Eisenstadt abgeschlossen.

 |  NOEN, Alfred Schauhuber
Am Dienstag wurden Asphaltierungsarbeiten durchgeführt, am Mittwoch wird die Straße nach den Markierungen für den gesamten Verkehr freigegeben, teilte Straßenbaureferent Helmut Bieler (SPÖ) in einer Aussendung mit.

Im Bereich der B50 sei es notwendig gewesen, den bestehenden Linksabbiegestreifen von Schützen am Gebirge kommend zu verlängern. Weiters sei auf der B50 von Eisenstadt kommend der bestehende Rechtsabbiegestreifen auf die S31 verlängert worden, hieß es. Außerdem wurde im Zuge der Arbeiten die Errichtung einer Schrankenanlage beim Bahnübergang B50/S31 vorbereitet. Der Bahnschranken soll Anfang September installiert werden.

In den vergangenen Jahren hatten sich an dem Bahnübergang immer wieder zum Teil schwere Unfälle ereignet. Zuletzt war ein Pkw einer Familie aus Italien an dieser Stelle gegen einen Zug gekracht. Der elfjährige Sohn der Familie wurde dabei verletzt und musste ins Spital. Der Bub konnte das Krankenhaus am nächsten Tag wieder verlassen.