Eisenstadt

Erstellt am 04. August 2016, 05:57

von BVZ Redaktion

Eisenstadt: Ampel zum Burger. An der Neusiedler Straße wird Kreuzung mit Bad Kissingen-Platz ausgebaut, Abbieger und Ampel sorgen für Erleichterung.

Verbesserung. Derzeit wird die Kreuzung beim Burger King umgebaut. Ende August soll die Baustelle fertig sein. Foto: Anica Plattensteiner  |  Anica Plattensteiner

Seit Kurzem wird am Knoten Neusiedler Straße (B50 Burgenland Straße) und Bad Kissingen-Platz gearbeitet. Der Knoten Bad Kissingen-Platz ist ein wichtiger Anbindungspunkt für das Aufschließungsgebiet Kirchäcker und die zukünftige Achse entlang des Krautgartenweges an das weiterführende Straßennetz. Aus diesem Grund wurde die Verbindungsstraße vom Bad Kissingen-Platz zum Krautgartenweg geplant und auch in einer ersten Phase bereits umgesetzt.

Um diesen Knotenpunkt zu entschärfen, werden ein Linksabbiegestreifen auf der B50 und ein getrennter Einbiegestreifen auf dem Ast Bad Kissingen-Platz gebaut. Obendrein wird eine Ampel für optimalen Verkehrsfluss sorgen.

Aufgrund der Bedeutung der Straßenanbindung Bad Kissingen-Platz für die Aufschließungsgebiete Kirchäcker und Eisenstadt Ost wurde gemeinsam mit dem Sachverständigen des Landes eine hochwertige Anbindung auf dem Ast Bad Kissingen-Platz erarbeitet. Zu Schulbeginn soll die Baustelle abgeschlossen sein.