Erstellt am 18. April 2012, 00:00

Baustellen-Saison startet. BAUARBEITEN / Im Sommer stehen in und um Eisenstadt gleich mehrere Straßen- und Brückensanierungen der ASFINAG an.

 |  NOEN

VON MARIO KANITSCH

EISENSTADT / Bereits in wenigen Wochen startet auch im Bezirk Eisenstadt die Baustellen-Saison. Ab der ersten Mai-Woche werden alle Autofahrer, die von Eisenstadt über die A3 nach Wien fahren wollen, sicherheitshalber einige Minuten mehr für ihre Fahrt einplanen müssen.

Die Auffahrtsrampe von der S31 auf die A3 in Richtung Wien wird saniert. Während der Zeit der Bauarbeiten wird die Rampe, laut ASFINAG, halbseitig gesperrt sein.

Auffahrt Eisenstadt Mitte  wird ebenfalls saniert

Zeitgleich mit der Sanierung der Auffahrtsrampe werden auch die Bauarbeiten bei der S31-Auffahrt Eisenstadt Mitte in Richtung Mattersburg beginnen. In dieser Zeit werden im Baustellenbereich die sonst üblichen zwei Fahrstreifen auf einen reduziert. Nur wenig später, im August, soll auch die Brücke bei der Auffahrt Eisenstadt Mitte saniert werden. Im Zuge dessen sollen auch die Fahrbahnübergänge saniert werden. Die Bauarbeiten bei der S31-Auffahrt Eisenstadt Mitte und bei der Auffahrt zur A3 werden voraussichtlich im Oktober abgeschlossen sein.

Von Seiten der Asfinag beruhigt man ob möglicher Staus an den Baustellen: „Generell rechnen wir nicht mit Verkehrsbehinderungen“, beruhigt ASFINAG-Pressesprecher Christoph Pollinger.


BAUSTELLEN IM BURGENLÄNDISCHEN STRASSENVERKEHR

  • Sanierung der Auffahrtsrampe von der S31 Richtung Mattersburg auf die A3 Richtung Wien. Baubeginn ist voraussichtlich in der ersten Mai-Woche. Rampe halbseitig gesperrt.
  • Instandsetzung der Rampe zur Auffahrt Eisenstadt Mitte in Richtung Mattersburg. Reduktion von zwei Fahrstreifen auf einen. Voraussichtliche Fertigstellung: Ende Oktober.
  • Brückensanierung bei der Auffahrt Eisenstadt Mitte. Dauer: voraussichtlich von August bis Oktober.
  • Für alle Baustellen im Burgenland gilt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 80 km/h.
  • Instandsetzung von Fahrbahnübergängen auf der S31 bei Sieggraben. Im Baustellenbereich Reduktion von zwei Fahrstreifen auf einen.
  • Brückeninstandsetzung bei der S31-Anschlussstelle Forchtenstein. Voraussichtliche Dauer: von Juli bis Oktober. Während der Bauarbeiten wird nur ein Fahrstreifen befahrbar sein.