Erstellt am 14. Januar 2012, 18:54

Beim Ausparken Fußgänger umgestoßen - Eisenstädter schwer verletzt. Folgenschwerer Unfall auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Eisenstadt: Ein 50-jähriger Niederösterreicher wollte Sonntagvormittag rückwärts ausparken und übersah dabei einen 63-jährigen Fußgänger aus Eisenstadt.

 |  NOEN, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Der Pensionist wurde vom Auto erfasst und umgestoßen, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland am Samstag.

Der 63-jährige landete auf dem Asphalt und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Er wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Eisenstadt gebracht.