Erstellt am 02. Juli 2011, 17:23

Bekannten Obdach gewährt - Auto gestohlen. Mit einem Auto-Diebstahl haben sich in der Nacht auf Freitag offenbar zwei Rumänen bei einem Bekannten für die Übernachtungsmöglichkeit in seinem Haus in Neufeld an der Leitha (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) "bedankt".

 Die beiden hielten sich seit zehn Tagen bei dem Mann auf, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland am Samstag. "In dieser Zeit suchten die zwei Männer Schlüssel, Zulassungs- und Typenschein und sind schließlich mit dem Pkw im Wert von rund 12.000 Euro davongefahren", sagte ein Beamter zur APA. Von dem Duo fehlte zunächst jede Spur.