Erstellt am 05. August 2015, 10:01

von APA Red

Biker war nach Sturz gegen Häcksler geprallt. Nach dem Unfall eines Motorradfahrers Dienstagnachmittag auf der B15 bei Donnerskirchen (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) gab die Polizei am Mittwoch Details bekannt.

 |  NOEN, Symbolbild zVg
Der 61-jährige Mann aus Gramatneusiedl (Bezirk Wien-Umgebung) war in einer scharfen Rechtskurve gestürzt und schlitterte auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte er frontal gegen einen Häcksler, der an einen entgegenkommenden Traktor angehängt war.

Der schwer verletzte Biker wurde ins Unfallkrankenhaus Meidling geflogen. Der Traktorfahrer, ein 30-Jähriger aus Himberg (Bezirk Wien-Umgebung), blieb unverletzt, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland heute, Mittwoch.

BVZ.at hatte am Dienstagabend berichtet: