Erstellt am 10. Juli 2012, 13:08

Bilder vom Sautrogrennen in St. Margarethen. Am vergangenen Samstag brodelte das Wasser des St. Margarethener Badeteiches – und zwar nicht nur wegen der stattlichen 29 Grad Wassertemperatur.

 |  NOEN, Nina SORGER



Die JVP rund um Obmann Wolfgang „Abschy“ Abraham lud zum großen Sautrogrennen, und zahlreiche ambitionierte Teams – von den „Traumfrauen“ bis zu den „Alten Tussis“– paddelten um die Wette. Das Rennen im schnellsten Sautrog machten schließlich Ronny Schüller und Elisabeth Perendi, die die anderen Teams mit Taktik und Muskelkraft hinter sich ließen.