Eisenstadt

Erstellt am 29. Juni 2016, 03:45

von NÖN Redaktion

Starke Saison für Fitnesspalast-Paar. Claudia Rieder und Johannes Lieberich blicken auf eine Saison mit tollen Erfahrungen und mehreren Triumphen zurück.

Stark. Johannes Lieberich und Claudia Rieder räumten in den letzten Wochen ordentlich ab. Bei der NABBA/WFF Austrian Championship jubelte das Paar sogar über drei erste Plätze. Foto: Privat  |  privat

Es war eine ausgesprochen starke Saison, die das Fitnesspalast Eisenstadt-Paar Claudia Rieder und Johannes Lieberich absolvierte. Der Höhepunkt war mit Sicherheit der absolute Triumph in Wien, wo Rieder bei der NABBA/WFF Austrian Championship in der Athletic-Klasse siegte und auch Lieberich in der WFF Superbody-Wertung am Ende auf dem obersten Siegerpodest stand. Zum Drüberstreuen gab es noch den Sieg in der Paar-Wertung. „Das war auf jeden Fall der schönste Moment der Saison, wo wir beide vor unseren Freunden und der Familie den Sieg feien konnten.“

In Litauen und in Tschechien setzte sich das Bodybuilding-Pärchen ebenfalls durch. Bei der Lithuanian Bodybuilding Championship nahm Rieder noch einen zweiten und Lieberich einen dritten Rang mit. Weitere Podestplätze gab es bei der WFF European Championship sowie beim Grznar Cup Pilsen, bei dem Claudia Rieder gewann und Johannes Lieberich Dritter wurde. Beim WFF Universe in Orlando konnte Lieberich zudem tolle Erfahrungen sammeln und sich mit seinem USA-Trip einen Kindheitstraum erfüllen.

Die nächsten Wettkämpfe werden erst 2018 bestritten, bis dahin gilt der Fokus dem weiteren Muskel-Aufbau.