Erstellt am 09. September 2011, 21:31

Bulgare unter Schleppereiverdacht festgenommen. Für einen mutmaßlichen Schlepper haben am Donnerstag auf der A4 im Burgenland die Handschellen geklickt.

 |  NOEN
Als Polizisten den 25-Jährigen anhielten, stellten sie fest, dass er mit drei Mitfahrern ohne gültige Reisedokumente unterwegs war, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland am Freitag.

Der Bulgare erzählte den Beamten, dass er seine aus dem Iran, Syrien und der Türkei stammenden Passagiere in Ungarn "beim Stoppen" (Autostoppen, Anm.) gesehen und mitgenommen habe. Der 25-Jährige wurde in die Justizanstalt Eisenstadt gebracht. Seine Mitfahrer, die laut Exekutive keinen Asylantrag stellten, wurden nach Ungarn zurückgebracht.