Erstellt am 01. Januar 2011, 12:01

Charlotte kam in Eisenstadt um 8.52 Uhr zur Welt. Erst als es schon hell war, hat das burgenländische Neujahrsbaby heuer das Licht der Welt erblickt: Die kleine Charlotte wurde im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Eisenstadt um 8.52 Uhr geboren.

Sie wog bei der Geburt 3.145 Gramm, ist 50 Zentimeter groß und "wohlauf", wie das Team der Geburtenstation mitteilte. Mutter Verena ist gebürtige Burgenländerin, wohnt aber in München und ist derzeit im Burgenland nur zu Besuch.