Erstellt am 15. Mai 2013, 11:23

Diebe stießen Mann nieder. Ein Besitzer eines Lagerplatzes in Großhöflein (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) hat am Dienstag mehrere Männer beim Stehlen ertappt.

 |  NOEN, Erwin Wodicka (Erwin Wodicka)
Der 57-Jährige wollte die Diebe stoppen, wurde allerdings von einem der Täter niedergestoßen. Die Unbekannten konnten mit der Beute - mehreren Kanaldeckeln und -gitter - flüchten. Der Lagerplatzbesitzer blieb unverletzt, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland heute, Mittwoch, mit.

Der Großhöfleiner hatte auf seinem Lagerplatz einen blauen Pkw mit ungarischem Kennzeichen entdeckt und zunächst vermutet, dass der Fahrer eine Panne habe. Als er sich dem Fahrzeug näherte, sah er auf dem Anhänger des Wagens mehrere Kanaldeckel und -gitter, die eindeutig von seinem Lagerplatz stammten. Als er versuchte die Männer an der Flucht zu hindern, attackierte ihn der Lenker.

Eine Alarmfahndung verlief zunächst negativ. Die Schadenssumme ist laut Exekutive noch nicht bekannt.