Erstellt am 05. April 2016, 10:24

von APA/Red

Zu kleines Loch in Tresor geschnitten. Die Täter hatten Pech! Sie gelangten nicht an den heiß ersehnten Inhalt.

 |  NOEN, Symbolbild
Unbekannte sind in der Nacht auf Dienstag bei einem Einbruch in ein Golfclub-Gebäude in Donnerskirchen (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) mit weniger Gewinn als vermutlich erhofft geflüchtet.

Die Einbrecher schnitten laut Polizei einen Tresor auf. Da das Loch jedoch nicht groß genug war, gelangten sie nicht an das Geld. Sie stahlen u.a. etwas Wechselgeld, eine Motorsäge und einen Akkuschrauber.