Erstellt am 15. Januar 2014, 12:28

Drei Tenöre und der Andi. Wenn die ÖVP zum „Ball der Eisenstädter“ lädt ist das Gasthaus Ohr immer bis zum letzten Platz voll. Die Gäste – mit dabei Landesvize Franz Steindl und Generalvikar Martin Korpitsch – wurden nicht enttäuscht.

 |  NOEN, Werner Müllner
Sabine Waha, Birgit Tallian, Gerda Török und Heidi Hahnekam machten Abba Konkurrenz. Mit einem Schwarm fescher Dirndl kam Andreas Gabalier, der irgendwie Werner Klikovits ähnlich sah.

Standing Ovations gab es, als Bürgermeister Thomas Steiner, Dietmar Eiszner und Istvan Deli als die drei Tenöre den Saal „verschaukelten“.

Die BVZ-Redakteure hielten das Geschehen fotografisch fest:



Hier gibt’s die Videos: