Erstellt am 10. April 2014, 16:52

Dreijähriger in Eisenstadt von Pkw erfasst. Ein Dreijähriger ist am Donnerstag in Eisenstadt von einem Pkw erfasst worden.

Der Bub lief laut Landespolizeidirektion Burgenland in der Früh hinter einem geparkten Auto auf die Fahrbahn. Weder das Kind noch die 52-jährige Pkw-Lenkerin hatten einander bemerkt. Der Bub kam mit leichten Blessuren davon. Er wurde ins Spital gebracht und konnte bereits wieder nach Hause, teilte die Polizei mit.