Erstellt am 20. November 2015, 14:27

Einbrüche in Eisenstadt und Kleinmutschen. In Kleinmutschen, Bezirk Oberpullendorf, haben unbekannte Täter in der Nacht von gestern auf heute in ein vor einem Wohnhaus abgestelltes Auto eingebrochen.

 |  NOEN, Werner Müllner
Sie haben eine Seitenscheibe eingeschlagen und aus dem Auto ein Vermessungsgerät mit diversem Zubehör und ein Navigationssystem gestohlen. Der Schaden wird auf rund 1000 Euro geschätzt.
 
Unbekannte verschafften sich im gleichen Zeitraum in Eisenstadt durch Aufbrechen eines Kippfensters Zutritt zu den Büroräumen eines Autohändlers. Sie stiegen vom Innenhof des Areals durch das Fenster in das Gebäude ein und durchsuchten sämtliche Büroräume. Im Kassenbereich brachen sie einen Schreibtisch auf und stahlen daraus 290 Euro Münzgeld. Eine genaue Schadensauflistung liegt noch nicht vor.