Erstellt am 31. Januar 2015, 13:36

von NÖN Redaktion

Eisenstadt: Leiche entdeckt​. Im Eisenstädter Ortsteil Kleinhöflein wurde eine männliche Leiche von den neuen Hausbesitzern gefunden.

Zurückgezogen. In diesem Haus in der Hofgasse lebte der Tote und hatte kaum Kontakt zu Nachbarn. Foto: Nina Sorger  |  NOEN, Nina Sorger

Das war ein Schreck: Personen die sich in der Kleinhöfleiner St. Vitus Straße ein Haus gekauft hatten, machten eine schreckliche Entdeckung. Als sie die Garage des neu gekauften Hauses öffneten, fanden sie eine männliche Leiche die unter einem Auto lag.

Vom Wagen erdrückt?

Laut ersten Informationen  dürfte es sich um einen Unfall handeln. Bei einer Autoreparatur dürfte der Wagenheber umgekippt sein und das Auto hat den Mann erdrückt. Bei dem Mann soll es sich um einen Ausländer handeln, der keinen Kontakt zu Nachbarn oder Familie hatte. Die Leiche dürfte schon mehrere Wochen wenn nicht Monate in der Garage gelegen sein.