St. Margarethen im Burgenland

Erstellt am 24. August 2016, 15:49

Toter in Wohnung in St. Margarethen aufgefunden. In St. Margarethen, Bezirk Eisenstadt-Umgebung, wurde gestern ein 62-jähriger Mann tot aufgefunden.

 |  Symbolbild

Da der 62-Jährige von seinen Angehörigen telefonisch nicht erreicht werden konnte, veranlassten sie eine Nachschau in seinem Haus.

Beim Eintreffen von zwei Bekannten saß der bereits verstorbene Mann auf seiner Couch in seinem Wohnzimmer. Da sich bereits Leichengeruch verbreitet hatte, kann davon ausgegangen werden, dass der Tod vor einigen Tagen eingetreten war.

Zur Klärung der Todesursache wird eine Obduktion durchgeführt werden. Nach derzeitigem Erhebungsstand liegt kein Fremdverschulden vor.